Webm@ster
Klicken Sie hier, um zur Geschichte der Fremdenlegion zu gelangen // Gestern und Heute
Klicken Sie hier, um Informationen zu meiner Person zu erlangen
Hier klicken um zum Sammlungsbereich zu gelangen
Klicken Sie hier um Aktuelle Informationen zu erlangen
Klicken Sie hier, um zur Sammel- und Tauschbörse zu gelangen
Hier klicken, um zur Literaturecke zu gelangen
Klicken Sie hier um zum Gästebuch zu gelangen
Hier klicken, um zum Angebotsbereich zu gelangen
Klicken Sie hier, um zu der Sparte
Klicken Sie hier, um zum Impressum zu gelangen
Klicken Sie hier, um zu den Neuheiten zu gelangen
Klicken Sie hier, um zur Linkssammlung zu gelangen
Hier klicken, um zur AALE Info Seite zu gelangen
Hier klicken, um zu den Fotoserien zu gelangen
   

 

Klicken Sie hier, um zur Startseite zu gelangen

Glossar

- LE COMMANDANT MORIN -

 

LE REVUE DES ELEVES DE L’ECOLE SPECIALE MILITAIRE

SAINT-CYR

N° 63 November 1996

Commandant Jaques Morin, einer der bekanntesten Offiziere der Fallschirmjägertruppe der französischen Fremdenlegion erfuhr im Sommer 1996 posthum, er verstarb bereits im Frühjahr 1995 eine ganz besondere Ehrung. Der Offizierslehrgang der Offiziersakademie Saint-Cyr widmete seine PROMOTION Commandant Jaques Morin.

Cdt Morin wurde als junger Lieutenant (Oberleutnant) mit der Aufstellung der ersten Fallschirmjägerkompanie der Fremdenlegion, der C.P. du 3° R.E.I. betraut. Seiner Durchsetzungskraft und seinem Engagement und dem späteren herausragenden Erfolg seiner Compagnie im Einsatz folgten Generationen von Legions-Paras bis in die Gegenwart.

Morin machte aber auch in weiteren Verwendungen in anderen Verbänden, so u.a. dem 1° BEP und später dem 1° REP von sich reden.

Seine Lebensgeschichte ist in diesem Heft niedergeschrieben und wird durch Fotos aus den verchiedenen Lebensphasen Morins ergänzt. Gleichzeitig wird seine militärische Kariere in Gänze vorgestellt.

Text: Französisch
8 Seiten